Meisterschaft und Aufstieg für die Erste –

ESV spielt ab Saison 2019/2020 in der Regionsliga Westfalen

Bereits vor dem letzten Spieltag machte die erste Mannschaft alles klar. Mit 3 : 0 besiegte man leicht ersatzgeschwächt TuS Friedrichsdorf und war vom ärgsten Mitkonkurrenten um die Meisterschaft KSK Kirchlengern nicht mehr einzuholen. Zwei weitere Leistungsträger Otto Düsterhöft und Detlef Lachky waren leider bei der Siegesfeier nicht dabei.

Damit spielen unsere Eisenbahner mit namhaften Gegnern aus dem Ruhrpott das erste Mal in der Regionsliga Westfalen. Man darf gespannt sein, wie sich das Team dort behauptet.

Achim Lübking, Rainer Bannert, Betreuer und Sportwart Dietrich Sarres, Klaus Bähr,Thomas Berane.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.